Unsere Preise und Zahlungsmodalitäten:

Wir bitten um Barzahlung nach jeder Behandlung. Anstelle von Bargeld nehmen wir auch Ihre ec-Karte an. Rechnungen werden nur in Einzelfällen nach vorheriger Absprache erstellt.

Gebührenordnung für Tierärzte:

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ist eine von der Bundesregierung erlassene Rechtsverordnung (aktuelle Version vom 30.06.2008), die vorschreibt, wie tierärztliche Leistungen abzurechnen sind. Die GOT ist für alle praktizierenden Tierärzte bindend. Sie setzt den Gebührenrahmen vom mindestens einfachen bis maximal dreifachen Satz fest, der nur unter ganz besonderen Umständen verlassen werden darf. Die Gebührenhöhe bewegt sich (§2) „unter Berücksichtigung der besonderen Umstände des einzelnen Falles“ (z.B. widerspenstiges Tier, Nacht, Wochenende), „insbesondere der Schwierigkeit der Leistungen, des Zeitaufwandes, des Wertes des Tieres sowie der örtlichen Verhältnisse nach billigem Ermessen“ in den o. a. Grenzen.

Bei Unterschreitung der Preise der Gebührenordnung macht sich der Tierarzt strafbar. Für Sie als Tierhalter ist ein überschaubarer Gebührenrahmen und die Qualität der tierärztlichen Leistung wichtig. In der GOT sind rund 800 Einzelleistungen und Behandlungsschritte aufgelistet. Das Gebührenverzeichnis enthält keine Endpreise der Behandlungen. Der Endpreis setzt sich nach einem Baukastensystem aus den Gebührensätzen der medizinischen Einzelschritte und den jeweils angewandten und/oder abgegebenen Medikamenten zusammen. Dies ist notwendig, um den individuellen Behandlungsbedürfnissen der Patienten gerecht zu werden. Die Preise der jeweiligen Medikamente werden aus der Barsoi-Liste (Arzneimittelpreisverordnung) entnommen.


Wir bemühen uns, Ihnen unsere Tätigkeiten und deren voraussichtliche Kosten zu erklären und damit für Sie transparent zu machen. Zu jeder Behandlung können Sie eine detaillierte Quittung bekommen.


Einblick in die geltende Gebührenordnung können Sie unter folgendem Link nehmen:

 www.tieraerzteverband.de/wDeutsch/fokus/GOT_07.07.2008_Druckversion.pdf?navid=last